Questions? Feedback? powered by Olark live chat software
 
 
Tel: +49 (0)69 244 327-3795
ESI International ist jetzt TwentyEighty Strategy Execution — Mehr erfahren
 
Über TwentyEighty Strategy Execution

Wir unterstützten Projektmanager weltweit, ihre Projekte dauerhaft erfolgreich abzuschließen.

 

Empfohlene Trainings
Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zur PMP Zertifizierung? Rufen Sie uns an unter +49 (0)69 244 327 3795 oder mailen Sie an info@strategyex.de

 

Webinars, Fachartikel und vieles mehr
PMP Zertifizierung

Vielleicht interessiert Sie auch:

So wahren Sie Ihren PMP Status

Ihr Weg zur PMP® Zertifizierung

Die PMP® Zertifizierung zum Project Management Professional® ist eine der weltweit angesehensten Zertifizierungen für Projektmanager. Die Zertifizierung, die vom Project Management Institute (PMI), dem größten Fachverband für Projektmanagement weltweit, abgenommen wird, dient im Projektmanagement als Benchmark und Qualitätsnachweis für Projektmanager.

In 10 Schritten zur PMP® Zertifizierung:

Prüfen Sie, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen

Um von PMI zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie bestimmte Anforderungen insbesondere hinsichtlich Ihrer Projektmanagement-Erfahrung erfüllen. Nur wer die folgenden Voraussetzungen erfüllt, wird von PMI zur PMP Prüfung zugelassen:

Option 1: Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbarer Abschluss) + 4.500 Stunden (3 Jahre) Erfahrung als Projektmanager + 35 Stunden Projektmanagement-Training

Option 2: Abitur/Fachabitur/Realschulabschluss mit Berufsausbildung (oder vergleichbarer Abschluss) + 7.500 Stunden (5 Jahre) Erfahrung als Projektmanager + 35 Stunden Projektmanagement-Training

Mehr zu den Voraussetzungen unter www.pmi.org.

Werden Sie Mitglied bei PMI

 
Eine Mitgliedschaft bei PMI ist nicht zwingend erforderlich, um eine PMP Zertifizierung abzulegen. Allerdings bringt die Mitgliedschaft Vorteile mit sich: So erhalten Mitglieder einen hohen Discount bei der PMP Prüfungsgebühr (ca. 35%, Stand 01/2015). Außerdem erhalten PMI Mitglieder auf alle Trainings von TwentyEighty Strategy Execution – auch die PMP® Power Examensvorbereitung – einen Discount von 15%.

Darüber hinaus erhalten PMI Mitglieder digitalen Zugriff auf globale Standards, wie etwa den PMBOK® Guide (Project Management Body of Knowledge), der die Grundlage für die PMP Prüfung darstellt, in der jeweils neuesten Ausgabe sowie Tools und weitere Ressourcen, die Ihnen bei der täglichen Projektarbeit von Nutzen sein werden.

Eine Jahresmitgliedschaft bei PMI kostet aktuell USD $ 129 (Stand 01/2015).

Jetzt PMI Mitglied werden

Testen Sie Ihr Wissen und identifizieren Sie Wissenslücken

Bevor Sie mit einem Training beginnen, das Sie auf das PMP® Examen vorbereitet, empfehlen wir Ihnen, Ihr aktuelles Wissen zu testen und etwaige Wissenslücken zu identifizieren. Insbesondere, wenn Sie schon viele Jahre im Projektmanagement arbeiten, aber nur wenig formales Training hatten, kann ein Assessment Aufschluss über Ihren Wissensstand und wertvolle Hinweise für Ihre Vorbereitungsschwerpunkte geben.

Im Internet gibt es eine Reihe von Assessment Tools, z.B. das Assessment Tool von Mindset.

Ein weiteres Assessment Tool ist PMAppraise von uns, welches aus 80 Fragen besteht und alle Wissensgebiete des PMBOK® Guide umfasst. Teilnehmer am TwentyEighty Strategy Execution Vorbereitungstraining PMP® Power Examensvorbereitung erhalten auf Wunsch kostenlosen Zugang zu diesem Tool (regulärer Preis: 70 Euro zzgl. MwSt.).

Nehmen Sie an einem professionellen PMP Vorbereitungskurs teil

Es gibt verschiedene Anbieter von PMP Vorbereitungstrainings unterschiedlichster Qualität auf dem Markt. Achten Sie bei der Auswahl auf jeden Fall darauf, dass das Unternehmen PMI Registered Education Provider (R.E.P.) ist. Damit stellen Sie sicher, dass der Anbieter von PMI als Schulungsunternehmen anerkannt ist und die Trainingsinhalte auf dem PMBOK® Guide basieren.

Informieren Sie sich außerdem, seit wann der Trainer selbst PMP-zertifiziert ist, ob der Kurs Testfragen beinhaltet und wie Sie im Anschluss an Ihr Training weiter unterstützt werden.

Wenn Sie sich auf dem Weg zum PMP für uns entscheiden, empfehlen wir Ihnen folgende Trainings zur Vorbereitung zu belegen. Je nach Vorkenntnissen können Sie auch sofort den Vorbereitungskurs besuchen. Gerne beraten unsere Trainingsberater Sie hierbei persönlich.

  • Projektmanagement
  • Terminplanung und Kostensteuerung in Projekten
  • Risikomanagement in Projekten
  • PMP® Power Examensvorbereitung
    In diesem Training lernen Sie, worauf es in der PMP Prüfung ankommt, und machen sich mit der Struktur der Prüfungsfragen vertraut. Ein PMP-zertifizierter Trainer geht mit Ihnen alle Wissensgebiete des Projektmanagement nach PMI systematisch durch und gibt Ihnen wertvolle Tipps für die Prüfung. Alle Teilnehmer erhalten im Anschluss an den Kurs zudem Weiterbildungsgutscheine im Wert von 1500 Euro, die sie zum Erwerb von PDUs in den Jahren nach ihrer Zertifizierung verwenden können.

Die drei erstgenannten Kurse decken ca. 80% der Inhalte der PMP Prüfung ab. Zusammen mit dem Examensvorbereitungskurs bereiten Sie sich ideal auf das PMP Examen vor.

Beantragen Sie Ihre Zulassung zur PMP Prüfung

Bewerben Sie sich online unter www.pmi.org, um von PMI zur Prüfung zugelassen zu werden. Für die Fertigstellung Ihrer Online-Bewerbung haben Sie insgesamt 90 Tage Zeit. Während dieser Zeit können Sie Ihre Bewerbung immer wieder aufrufen und bearbeiten. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Bewerbung oder beantworten weitere Fragen – nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Bezahlen Sie die Prüfungsgebühr

Prüfungsgebühren: 345,- EUR (für Mitglieder), 465,- EUR (für Nichtmitglieder) – Stand 01/2015

Führen Sie Ihr Audit durch (nur wenn von PMI gewünscht!)

Im Anschluss an die Zahlung der Prüfungsgebühr erhalten Sie Nachricht, ob Ihre Bewerbung einem Audit durch PMI unterzogen wird. PMI prüft stichprobenartig die Angaben in den Bewerbungen. Sollte Ihre Bewerbung auditiert werden, haben Sie drei Monate Zeit, Ihre Angaben zu belegen.

Sollten Sie nicht ins Audit müssen oder dieses erfolgreich bestehen, erhalten Sie von PMI die Zulassung zur Prüfung („Authorisation To Test“). Dieses Schreiben benötigen Sie, um einen Prüfungstermin zu vereinbaren.

Offizielle Angaben zur Wahrscheinlichkeit auditiert zu werden gibt es nicht. Erfahrungswerte schwanken zwischen 10 und 30%.

Vereinbaren Sie einen Prüfungstermin

Prüfungstermine können individuell mit einem Prometric Test Center online vereinbart werden. Zur Prüfung selbst müssen Sie sich zum Ort des Test Center begeben, wo Sie die Prüfung an einem Computer-Arbeitsplatz ablegen. Test Center gibt es z.B. in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, München, Genf, Wien, Luxemburg etc. Weitere Test Center finden Sie unter https://securereg3.prometric.com.

Wir empfehlen Ihnen, im Anschluss an den Vorbereitungskurs PMP® Power Examensvorbereitung die Bewerbung zur Zulassung möglichst zeitnah vorzunehmen und die Prüfung zu absolvieren.

Letzte Vorbereitungen

Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie mit der Terminologie von PMI und den Wissensgebieten des PMBOK® Guide ausreichend vertraut sind. Führen Sie ein Testexamen durch, bevor Sie in die „echte“ Prüfung gehen.

Gehen Sie in die PMP Prüfung

Nachdem Sie Ihre Vorbereitungen abgeschlossen, sich mit der Terminologie von PMI sowie den Inhalten des PMBOK® Guide vertraut gemacht und Testexamina erfolgreich abgeschlossen haben, ist es an der Zeit für Sie in die Prüfung zu gehen.

Das PMP Examen besteht aus insgesamt 200 Multiple Choice Fragen, für deren Beantwortung Sie vier Stunden Zeit haben. Unter den 200 Fragen befinden sich 25 Fragen, die PMI lediglich zu Testzwecken dienen. Die Beantwortung dieser Testfragen hat keine Auswirkung auf das Testergebnis.

Die Prüfung wird grundsätzlich in englischer Sprache durchgeführt. Sie können bei Ihrer Anmeldung jedoch eine Übersetzungshilfe (u.a. in Deutsch) beantragen.

Die Fragen der PMP Prüfung verteilen sich wie folgt auf die Prozessgruppen:

  • Initiierung: 11%
  • Planung: 23%
  • Ausführung: 27%
  • Überwachung und Steuerung: 21%
  • Abschluss: 9%
  • Professional and Social Responsibility: 9%

Die TwentyEighty Strategy Execution Garantie!

Sollten Sie die PMP Prüfung innerhalb von drei Monaten nach Abschluss unseres Trainings PMP® Power Examensvorbereitung wider Erwarten nicht bestehen, dürfen Sie den Kurs innerhalb von sechs Monaten wahlweise als Präsenzseminar oder als E-Training kostenlos wiederholen.

Weitere Informationen

Haben Sie weitere Fragen? Unsere Trainingsberater sind gerne für Sie da!
Rufen Sie uns an unter Tel. +49 (0)69 244 327 3795 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@strategyex.de.

 

OpenCube