Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Projektmanagement - seminar

Verhandlungstechniken für Projektmanager


(5/5)

I enjoyed the course greatly. The instructor was exceptional and very knowledgeable on the subject matter. He used many real life situations.

,
Project Manager, PMP, DOW Chemical

(4,5/5)

Das Seminar war sehr interessant und das Gelernte kann überall genutzt werden. Das Seminar war kurzweilig, der Referent kompetent und die Gruppe angenehm klein.

,
Neue Halberg Guss GmbH

(4/5)

An appropriate course to discover and learn about the “soft” skills of Project Management. This interesting interactive course is presented in a clear and fresh way and leaves sufficient room for participant’s own interpretation of the different subjects.

,
Installation Project Manager, SBM Offshore

(5/5)

A real eye opener when it comes to defining your own preferences and negotiating style. The group exercises that simulate real life situations are invaluable, every PM should go on this course.

,
Senior Project Manager, Tyco Oil Gas & Energy Systems (UK) Ltd

(5/5)

An interactive course, excellent approach to 'learn by doing'

,
Project Commercialisation Manager, 3M

(4/5)

Very useful and informative, good hands on exercises

,
Project Manager, BP

(5/5)

Well delivered, well structured, with an energised Course Tutor. A good balance of interactive materials with some nuggets of information to go away and practise with, My ESI also gives me access to ALL the tools and templates not just the ones from this course ;-)

,
Director, PPAC Ltd

(4/5)

4 Sterne für diesen Kurs!

,
UniCredit Bank AG

I hardly ever had a better instructor – thanks!

,
Project Manager, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG

Thank you for the excellent methodology and hard work you put in this course.

,
Project Manager, ABB


Mit Konflikten konstruktiv umgehen und verschiedene Verhandlungsstrategien erfolgreich einsetzen

Geschickt zu verhandeln, ist eine Fertigkeit von unschätzbarem Wert, insbesondere für Projektmanager. Denn Projektmanager müssen nicht nur mit Zulieferern und Dienstleistern Verträge aushandeln, sondern in sämtlichen Phasen eines Projekts auch mit dem Senior Management, den Stakeholdern, Kunden und dem Projektteam Verhandlungen führen. Dieses dreitägige interaktive Verhandlungsseminar vermittelt Ihnen die Dynamik, Prozesse und Techniken, die Projektmanager in internen und externen Verhandlungen beherrschen sollten.

In zahlreichen Übungen bietet Ihnen das Seminar Gelegenheit, praktische Erfahrungen im Bereich der Verhandlungsführung zu sammeln. Sie lernen Verhandlungsstile zu analysieren und mit Konflikten konstruktiv umzugehen, um als Projektmanager erfolgreicher zu verhandeln. Während des gesamten Kurses profitieren Sie vom Coaching und Feedback eines erfahrenen Trainers sowie der anderen Seminarteilnehmer.

Nach Abschluss des Trainings wissen Sie, welch unterschiedliche Dynamik ein konkurrierender und ein kollaborierender Verhandlungsstil haben können und welche Auswirkungen diese auf Ihr Team haben. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, Ihre erworbene Verhandlungskompetenz in der Praxis anzuwenden. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre neuen Fertigkeiten auch nach dem Seminar weiterentwickeln, wird von jedem Teilnehmer ein persönlicher Aktionsplan entwickelt, der ihn unterstützt, das Gelernte in seinen Projekten aber auch darüber hinaus anzuwenden.

Seminarinhalte

Klicken Sie auf ein Kapitel, um Details anzuzeigen oder
Alle Details anzeigen | Details ausblenden

  1. Grundlagen des Verhandelns
    1. Definition der wichtigsten Begriffe
    2. Entwickeln der BATNA (Best Alternative to Negotiated Agreement)
    3. BATNA der Gegenseite
  2. Unterschiedliche Verhandlungsstile:
    Konkurrierende vs. kollaborierende Verhandlungsführung
    1. Konkurrierend verhandeln
      • Hart verhandeln
      • Weich verhandeln
      • Analytisch verhandeln
      • Maximale und minimale Positionen
      • Dynamische und statische Aspekte in Verhandlungen
    2. Kollaborierend verhandeln
      • Win-Win-Situationen anstreben
      • Interessen abstecken
  3. Verhandlungen im Projektmanagement
    1. Verhandeln in unterschiedlichen Projektphasen
    2. Verhandeln mit Stakeholdern
    3. Einschränkungen beim Verhandeln in Projekten
  4. Der eigene Verhandlungsstil
    1. Analyse Ihres Verhandlungsstils mit dem Myers-Briggs Type Indicator (MBTI®)
    2. Techniken zur Beobachtung des Verhandlungspartners und dessen Verhandlungsstrategie
  5. Kollaborierend verhandeln: Basiselemente
    1. Vertrauen herstellen
    2. Positionen vs. Interessen
    3. Akzeptanzkriterien für beide Parteien erstellen
    4. Durchbruchstrategien zur Überwindung von Hindernissen
    5. Vorbereitung einer kollaborierenden Verhandlung
  6. Herausforderungen beim Verhandeln
    1. Komplexe vs. schwierige Verhandlungen
    2. Verhandeln zwischen unterschiedlichen Kulturen
    3. Erkennen von Differenzen
    4. Tipps für das Verhandeln
    5. Verhandeln im Team
    6. Unterschiedliche Interessen von Teammitgliedern
    7. „Nach oben“ verhandeln
    8. Elektronische Verhandlungen
    9. Strategien für schwierige Verhandlungen
  7. Mit Konflikten in Verhandlungen umgehen
    1. Erkenntnisse aus MBTI®
    2. Wenn Konflikte eskalieren
  8. Anwenden und Entwickeln Ihrer neuen Verhandlungskompetenz
    1. Ihr persönlicher Aktionsplan für die Praxis
    2. Strategien für langfristige Erfolge entwickeln

IN DIESEM SEMINAR LERNEN SIE

  • Mit Ihrem Wissen über die natürliche Struktur von Verhandlungen eine effiziente und erfolgreiche Methode für die Vorbereitung und die Durchführung von Verhandlungen entwickeln
  • Erfassen, was Verhandeln im Rahmen des Projektmanagements bedeutet
  • Ihre erworbene Verhandlungskompetenz gezielt einsetzen
  • Sich selbst, Ihre Emotionen und die Beziehung zu Ihren Verhandlungspartnern besser steuern
  • Sich besser auf schwierige und komplexe Verhandlungen vorbereiten

AN DIESEM SEMINAR SOLLTEN TEILNEHMEN

Dieser Kurs richtet sich an Projektmanager, Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit Kunden, Kollegen, Lieferanten und anderen Stakeholdern verhandeln müssen und lernen möchten, worauf es in Verhandlungssituationen ankommt.

WAS BEINHALTET DIE KURSGEBÜHR?

Die Teilnahmegebühren beinhalten

Umfangreiche digitale Kursunterlagen in englischer Sprache

Mittagessen sowie Erfrischungen und Pausenverpflegung an allen Seminartagen

Online Tools und Templates

Individuelle Trainingsberatung vor und nach dem Seminar

ZERTIFIKAT DER GEORGE WASHINGTON UNIVERSITY

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses ein Zertifikat. Darüber hinaus eignet sich dieses Training, um ein Associate’s oder Master’s Certificate der George Washington University zu erwerben. Mehr erfahren

Inhouse-Training

Gerne kommen wir zu Ihnen! Ein Inhouse-Training bietet sich an für Gruppen ab ca. 8-10 Mitarbeitern. Auf Wunsch passen wir die Seminarinhalte Ihren unternehmensspezifischen Anforderungen an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Mit Freunden teilen

 

OpenCube