Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Business Analyse - seminar

Anforderungen erfassen und managen


(4,5/5)

Das Training war sehr gut. Der Trainer hat das eher trockene Thema sehr gut rübergebracht und mit seinen Erfahrungen bereichert. Dadurch war der Kurs sehr kurzweilig. Die Unterlagen sind gut.

,
Cochlear Deutschland GmbH & Co KG

Learned things which I’ll use in my work – such as requirements and work flow. This course helped me understand how to organise and do my work more efficiently. Thank you.

,
Business Analyst, Hansabank

This course was exactly the starting point I needed to help me to take on new responsibilities. I’m recommending it to my colleagues as soon as I get back to the office.

,
Senior Systems Analyst, Chemonics


Mithilfe eines professionellen Requirements Managements die Basis für die Entwicklung der passenden Lösung legen

Das Business Analyse Training Anforderungen erfassen und managen richtet sich an Mitarbeiter, deren Aufgabe genau das ist: Anwendern und anderen Stakeholdern zunächst die Anforderungen zu „entlocken“ und diese anschließend durch den gesamten Entwicklungsprozess der Lösung hindurch zu begleiten.

Der Kurs behandelt die Prozesse rund um die Erhebung und Dokumentation der Anforderungen, die Validierung des Lösungsumfangs, das Modellieren und Validieren der Lösung, das Change Request Management sowie die Planung der gesamten Business Analyse.

Die Teilnehmer erfahren, wie die Business Analyse sicherstellt, dass die Anforderungen der Stakeholder vollständig erfasst, an diese kommuniziert und schließlich verstanden werden. Darüber hinaus lernen Sie, wie ein professionelles Requirements Management dafür sorgt, dass die entwickelte Lösung sowohl dem geplanten Umfang entspricht als auch sämtliche Anforderungen und Change Requests abdeckt.

Seminarinhalte

Der Lösungsumfang
  • Der Ursprung des Umfangs
  • Ausrichtung von Strategie und Projekten
  • Die Entstehung der Lösung
  • AS-IS Modeling
  • Das Scoping Document
  • Validieren des Lösungsumfangs
Gemeinsame Erhebung und Analyse der Anforderungen
  • Stakeholder identifizieren und priorisieren
  • Erhebungstechniken
  • Progressive Erhebung
  • Diagnostischer Ansatz
  • Soft Skills zur Erhebung von Anforderungen
  • Anforderungen entwickeln
Das Modellieren der Lösung
  • Modellieren als Teil der Erhebung
  • Modellierungsstandards
  • AS-IS vs. TO-BE Modeling
  • Context Models
  • BPMN (Business Process Model and Notation)
  • UML (Unified Modeling Language)
  • Use Cases und Aktivitätsdiagramme
  • Weitere BA Modelle
Anforderungen gut dokumentieren und kommunizieren
  • Das Requirements Repository
  • Richtlinien für technisches Schreiben
  • Priorisierung
  • Eigenschaften effektiver Anforderungen
  • Anforderungen analysieren
  • User Stories
  • Rückverfolgbarkeit
  • Anforderungen kommunizieren
Anforderungen validieren
  • Fehlerquellen
  • Die Auswirkung von Anforderungen auf Projektrisiken
  • Die Auswahl eines Validierungsansatzes
  • Validierungstechniken
  • Unterschiedliche Anforderungen validieren
  • Konsens herstellen
Anforderungen steuern
  • Gründe für Anforderungsänderungen
  • Requirements Change Management
  • Dokumentation eines Change Requests
  • Wirkungsanalyse
  • Die Traceability Matrix
  • Kosten-Nutzen-Analyse
  • Risikoanalyse
  • Warum stabile Anforderungen so wichtig sind
Die Planung der Business Analyse
  • Die Bedeutung der Planung
  • Faktoren der Planung
  • Die Erstellung des Requirements Work Plan

IN DIESEM SEMINAR LERNEN SIE

  • Die Bedeutung der Business Analyse im Rahmen des Anforderungsmanagements erklären
  • Den Umfang der Lösung validieren
  • Geeignete Techniken zur Modellierung von Anforderungen anwenden
  • Die effiziente Erhebung und Analyse von Anforderungen planen und den Aufwand abschätzen
  • Geeignete Techniken zur Erhebung von Anforderungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten des Analysezyklus bestimmen
  • Anforderungen analysieren und vollständig, einheitlich und strukturiert dokumentieren
  • Anforderungen validieren und einvernehmlich beschließen
  • Anforderungen während des gesamten Projektlebenszyklus managen

AN DIESEM SEMINAR SOLLTEN TEILNEHMEN

Dieser Kurs richtet sich an alle Mitarbeiter – unabhängig von ihrer formellen Jobbezeichnung – die Anforderungen ermitteln, erfassen und managen müssen, um sicherzustellen, dass die Lösung den Bedarf des Business abdeckt, wie z.B. Business Analysten, Requirements Manager, Systemanalysten, Projektmanager, Programme Manager, Change Manager, Organisationsentwickler, Softwareentwickler und IT-Consultants.

WAS BEINHALTET DIE KURSGEBÜHR?

Die Teilnahmegebühren beinhalten

Umfangreiche digitale Kursunterlagen in englischer Sprache

Mittagessen sowie Erfrischungen und Pausenverpflegung an allen Seminartagen

Online Tools und Templates

Individuelle Trainingsberatung vor und nach dem Seminar

ZERTIFIKAT DER GEORGE WASHINGTON UNIVERSITY

Am Ende des Kurses haben Sie die Möglichkeit, Ihren neuen Wissensstand anhand eines Tests zu überprüfen. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat. Darüber hinaus eignet sich dieses Training, um ein Associate’s oder Master’s Certificate der George Washington University zu erwerben. Mehr erfahren

Inhouse-Training

Gerne kommen wir zu Ihnen! Ein Inhouse-Training bietet sich an für Gruppen ab ca. 8-10 Mitarbeitern. Auf Wunsch passen wir die Seminarinhalte Ihren unternehmensspezifischen Anforderungen an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Mit Freunden teilen

 

OpenCube