Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Agiles Projektmanagement - seminar

Grundlagen von Lean und Agile

Lerne den Wert und die Grundlagen von Lean und Agile.

Dieser Kurs lehrt eine grundlegende Erforschung dessen, was es bedeutet, Lean und Agile zu sein. Die Teilnehmer lernen nicht nur den Wert und die Grundzüge der Lean und Agile Umsetzung, sondern auch weitere Elemente eines erfolgreichen Lean und Agile Umfelds. Der Lehrplan enthält Übersichten der Lean und Agile Philosophie und der iterativen und kontinuerlichen Delivery und Scrum und Kanban.

Dieser Kurs vermittelt ein besseres Verständnis von Lean und Agile und dient zur Vorbereitung für weitere fortgeschrittene Techniken und Konzepte.

Seminarinhalte

Die Lean and Agile Philosophien
  • Warum ist Lean and Agile so beliebt?
  • Lean Philosophie
  • Agile Philosophie
  • Lean and Agile innerhalb eines Systemdenkens
  • Geschichte von Lean and Agile
  • Was ist Lean?
  • Lean Prinzipien und Ansätze
  • Lean Mythen und Missverständnisse
  • Was ist Agile?
  • Was ist eine Agile Denkweise?
  • Das Agile Manifesto – Werte und Prinzipien
  • Agile Mythen und Missverständnisse
Die Rolle von Wertschöpfung in einem Lean und Agile Umfeld
  • Der Einfluss von Lean und Agile auf die Wertschöpfung
  • Identifizierung von Wert durch Lean Startup
  • Kombinaton von Lean, Agile, und Lean Startup
  • Agile Wertschöpfung
  • Produktvision
  • Produktleitplan
  • Produktfreigabeplan
  • Produktrückstand
  • Minimum Viable Product (MVP)
  • Iterative Aufgliederung um MVP zu identifizieren
  • Wie kann Wert schnell aufgedeckt werden?
  • Moderne Ansätze zu Business und Wert
Scrum: Simple Iterative Work Management
  • Simple Iterative Work Management
  • Scrum Framework
  • Die verschiedenen Scrum-Rollen
  • Die Rolle des Produktbesitzers
  • Die Rolle des Scrum-Masters
  • Das Scrum Team
  • Produktrückstand
  • Anforderungslevels
  • User Story und Acceptance Kriterien
  • Sizing Stories – Relatives Sizing
  • Good User Story Eigenschaften
  • Scrum Zeremonien
  • Sprint Planning
  • Das tägliche Scrum (Stand-Up) Meeting
  • Rückstands-Verbesserung (Grooming)
  • Messung von Teamgeschwindigkeit
  • Burn-Down und Burn-Up Charts
  • Sprint Review (Demo)
  • Sprint Retrospective
Kanban: Simple Continuous-Flow Management
  • Continuous-Flow Management
  • Kanban Prinzipien
  • Kanban Praktiken
  • Plan, Do, Check, Act (PDCA)
  • Kaizen
  • Kanban Rollen und Zeremonien (oder deren Mängel)
  • Kanban Beispiele
  • Kanban Prinzipien:
    • Visualisierung
    • Limitierung von Work in Progress (WIP Limits)
    • Workflow managen
    • Im Kollektiv, stufenweise Verbesserung erzielen

IN DIESEM SEMINAR LERNEN SIE

  • Die Begriffe Lean und Agile definiert sind und welche Anwendung sie im modernen Geschäftsumfeld finden
  • Philosophie, Werte und Prinzipien von Lean and Agile beschrieben werden können
  • Verbreitete Mythen und Missverständnisse bezüglich Lean and Agile Philosophien erkannt werden können
  • Erfolgskonzepte der Lean and Agile Philosophie beschrieben werden können
  • Vorteile des Lean and Agile Ansatz realisiert werden können
  • Sie auf einem hohen Niveau das Scrum Framework mit verbundenen Rollen und Zeremonien erklären können
  • Sie auf einem hohen Niveau die Kanban Prinzipien und Methoden für Lieferungen erklären können

WAS BEINHALTET DIE KURSGEBÜHR?

Die Teilnahmegebühren beinhalten

Umfangreiche digitale Kursunterlagen in englischer Sprache

Mittagessen sowie Erfrischungen und Pausenverpflegung an allen Seminartagen

Individuelle Trainingsberatung vor und nach dem Seminar

Inhouse-Training

Gerne kommen wir zu Ihnen! Ein Inhouse-Training bietet sich an für Gruppen ab ca. 8-10 Mitarbeitern. Auf Wunsch passen wir die Seminarinhalte Ihren unternehmensspezifischen Anforderungen an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Mit Freunden teilen

 

OpenCube