Questions? Feedback? powered by Olark live chat software
 
 
Tel: +49 (0)69 244 327-3795
ESI International ist jetzt TwentyEighty Strategy Execution — Mehr erfahren

Agiles Projektmanagement - seminar

Agiles Projektmanagement mit Scrum


(4,5/5)

Der Seminarleiter hat den Stoff lebendig und anschaulich vermittelt und in praktischen Übungen und Fallbeispielen sehr gut vertieft. Die vermittelten Techniken und Lösungsmethoden kann ich in der Praxis gut einsetzen.

,
Robert Bosch GmbH Stuttgart

(5/5)

Ich bin begeistert. Es war ein großartiges Seminar! Interessantes Thema. Sehr anschaulich nahegebracht. Viele praxisnahe Beispiele und Diskussion zum Thema. Durch die relativ kleine Gruppe war auch viel Zeit und Raum für individuellen Gedankenaustausch. Tolles Begleitmaterial und mein ganz großes Lob auch an Herrn Volk den Seminarleiter.

,
ADAC e.V.

(5/5)

Mit dem Training war ich sehr zufrieden und hat bei uns bereits zu Aktivitäten geführt.

,
Umdasch AG

(5/5)

Hoher Praxisbezug, sehr fundiert, gute Anregungen für Umsetzung, kurzweiliger Seminarstil.

,
TNT Post Deutschland

(5/5)

Hoher Praxisbezug, interessante Einblicke in den Arbeitsalltag anderer Projektmanager, viele Tools, die man direkt einsetzen kann.

,
Projektmanagement/Organisation, EUROFORUM Deutschland SE

(4/5)

The course gave me a good introduction to Agile and I look forward to be able to utilise it in my future roles.

,
Director, Contract Solutions Europe (UK) Limited

(4/5)

Great course with practical and focused examples/exercises.

,
Project Manager, KM Consultancy Services

(5/5)

5 Sterne für diesen Kurs!

,
Head of System and Process Improvements, APAG Elektronik AG

(3/5)

3 Sterne für diesen Kurs.

,
Inhaber, CO-Improve Consulting


Von der Theorie zur Praxis – so gelingt die Einführung von Scrum auch in Ihrem Unternehmen

Nahezu jeder Projektmanager hat bereits von agilem Projektmanagement und Scrum gehört. Viele verfügen über theoretische Grundkenntnisse und kennen die Vor- und Nachteile von Scrum vom Hörensagen. Es ist ihnen auch bekannt, in welchen Fällen sich agile Methoden eignen und wann eher auf klassisches Projektmanagement zurückgegriffen werden sollte. Was sie jedoch nicht wissen: Wie man Scrum macht!

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie agiles Projektmanagement und Scrum in Ihrem Unternehmen einführen und wie Sie ein agiles Projekt leiten. Sie lernen Beispiele aus unterschiedlichen Unternehmen kennen sowie Techniken, die bereits von einer Vielzahl von Projektteams eingesetzt werden. Jeder einzelne Schritt des Lebenszyklus eines agilen Projekts wird betrachtet und auf ein Beispielprojekt oder Ihr gegenwärtiges Projekt übertragen.

Sie kennen agiles Projektmanagement und Scrum bereits aus der Theorie? Dann ist es jetzt an der Zeit sich mit der Praxis vertraut zu machen! Lernen Sie agiles Projektmanagement anhand praktischer Beispiele und Best Practices. Profitieren Sie von wertvollen Tipps, Tricks und den Erfahrungen anderer Unternehmen, die Scrum eingeführt haben. Dieser interaktive Kurs vermittelt Ihnen das Wissen, das Sie brauchen, um agiles Projektmanagement und Scrum anzuwenden.

Seminarinhalte

Klicken Sie auf ein Kapitel, um Details anzuzeigen oder
Alle Details anzeigen | Details ausblenden

  1. Einführung in das agile Projektmanagement und Überblick
    1. Der klassische Ansatz
    2. Warum agil?
    3. Agile Methoden
    4. Vorteile agiler Methoden
    5. Grundlagen des agilen Projektmanagements
  2. Das agile Projektteam
    1. Eigenschaften eines agilen Projektteams
    2. Selbstorganisierte Teams
    3. Rollen und Verantwortlichkeiten
    4. Die Rolle des Managements
    5. Erwartungen
  3. Die Grundstruktur agiler Planung
    1. Agile Planung
    2. 6 Stufen der Planung
    3. Der Lebenszyklus einer Release
    4. Die Vision vom Endprodukt
  4. Die Abstimmung mit dem Auftraggeber
    1. Der Bedarf der User
    2. Die Rolle der User
    3. Die Rolle des Auftraggebers
  5. Die Product Roadmap
    1. Das Produkt/Feature Gruppen
    2. Use Case Diagramme
    3. Roadmaps
    4. Fokusübung
  6. Erstellen des Product Backlog
    1. User Storys
    2. U-INVEST Model
    3. Nonfunktionale Storys
    4. Akzeptanzkriterien
    5. Kriterien einer guten Story
    6. Techniken zum Erstellen von User Storys
  7. Analyse der EPICs
    1. Vermischte vs. komplexe Storys
    2. Größere Storys aufteilen
    3. Was Storys nicht leisten können
  8. Priorisieren des Product Backlog
    1. Methoden des Priorisierens
    2. Business Value Points
    3. Entschlüsseln von Charts/Abhängigkeitsdiagrammen
    4. Erwartungen
  9. Storys anpassen
    1. Tatsächliches vs. relatives Schätzen
    2. Story Points
    3. Planning Poker
    4. Komplexitäts-Buckets
  10. Planen einer Release
    1. Was bedeutet Planung einer Release
    2. Ausnutzen der Dynamik
    3. Sprint 0
    4. Der Pre-Release Sprint
    5. Kommunikation
  11. Ausarbeiten der Storys
    1. Entwicklung der Details
    2. Vorplanung
    3. Akzeptanztests
    4. Beispiele für Agiles Modellieren
  12. Sprint Planning
    1. Vorbereitung des Sprint Planning Meetings
    2. Planung der Kapazitäten
    3. Definition der Tasks
    4. Definition of Done (DoD)
    5. Realistische Vereinbarungen
  13. Durchführung eines Sprints
    1. Daily Scrum
    2. Taskboard
    3. Agile Tools
    4. Burndown-, Burnup-Charts und andere Metriken
  14. Beenden eines Sprints
    1. Das Sprint Review
    2. Die Retrospektive
    3. Demos
  15. Einführen agiler Methoden
    1. Tipps für den Anfang
    2. Einführungsstrategien
    3. Gründe für das Scheitern
    4. Überwinden von Widerständen
    5. Zeitlicher Ablauf eines agilen Projekts

IN DIESEM SEMINAR LERNEN SIE

  • Wissen Sie, wie sich die Rollen und Verantwortlichkeiten in agilen Projekten von denen in klassischen Projekten unterscheiden
  • Können Sie eine Release planen und ein Backlog erstellen
  • Sind Sie in der Lage, User Storys zu verfassen
  • Können Sie Storys priorisieren und deren Umfang festlegen
  • Können Sie Sprint 0-, Sprint Planning-, Task Estimating-, Sprint Review- und das Retrospektive-Meeting durchführen
  • Verstehen Sie, warum agiles Projektmanagement und Scrum eingeführt werden und worin Gründe für das Scheitern liegen können

AN DIESEM SEMINAR SOLLTEN TEILNEHMEN

Dieser Kurs richtet sich an Projektmanager, Scrum Master, Programm Manager, Product Owner, Business Analysten, Softwareentwickler und alle Mitglieder des Projektteams, die agiles Projektmanagement erfolgreich einführen oder erfahren möchten, wie sich ein agiler Ansatz mit Scrum insbesondere hinsichtlich der Effizienz auf ihre Projekte auswirken wird.

WAS BEINHALTET DIE KURSGEBÜHR?

Die Teilnahmegebühren beinhalten

Umfangreiche digitale Kursunterlagen in englischer Sprache

Mittagessen sowie Erfrischungen und Pausenverpflegung an allen Seminartagen

Individuelle Trainingsberatung vor und nach dem Seminar

ZERTIFIKAT DER GEORGE WASHINGTON UNIVERSITY

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses ein Zertifikat. Darüber hinaus eignet sich dieses Training, um ein Associate’s oder Master’s Certificate der George Washington University zu erwerben. Mehr erfahren

Inhouse-Training

Gerne kommen wir zu Ihnen! Ein Inhouse-Training bietet sich an für Gruppen ab ca. 8-10 Mitarbeitern. Auf Wunsch passen wir die Seminarinhalte Ihren unternehmensspezifischen Anforderungen an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Mit Freunden teilen

 

OpenCube