Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Agiles Projektmanagement - seminar

Requirements Management in agilen Projekten


(4,5/5)

Das Seminar war wieder sehr interessant und bereichernd, und der Dozent hatte vieles aus eigener Berufspraxis zu berichten.

,
Internal IT-Consultant, Europ Assistance Versicherungs-AG

(4,5/5)

Das Seminar war sehr gut vorbereitet und der Dozent konnte einige praktische Beispiele aus laufenden Projekten in das Seminar mit einbinden. Sehr gut war, dass die Dokumente im Vorfeld zur Verfügung gestellt wurden, um sich mit der Materie vertraut machen zu können. Ein Vorteil der kleinen Runde war, dass auf Themen aus der eigenen Firma eingegangen werden konnten, der Nachteil dadurch war, dass wir nur die Anwendung der Agilen Methoden von drei Firmen besprechen konnten.

,
Swisslog

(4,5/5)

Sehr gutes Training. Habe es intern weiter empfohlen. Alleinig der Anfang ist für zertifizierte Scrum Master eine Wiederholung und könnte bei gleichen Voraussetzungen der Teilnehmer gekürzt werden.

,
Media-Saturn

(4,5/5)

Sehr guter Dozent mit Herrn Ferraz-Leite und sehr gute Rahmenbedingungen innerhalb der kleinen Seminargruppe.

,
IKB Deutsche Industriebank

(5/5)

Das Seminar hat all meine Erwartungen erfüllt und in einigen Punkten noch übertroffen, dabei war die kleine Gruppe sehr positiv. Herr Ferraz-Leite überzeugte sowohl als Referent mit einer klaren Struktur und gutem Vortragsstil als auch durch die deutlich wahrnehmbaren praktischen Erfahrungen, welche er sicher in die Themengebiete einfließen lies. Ich werde sicherlich bei der weiteren Ausbildung von Mitarbeitern im agilen Projekmanagement dieses Seminar berücksichtigen.

,
Direktor, IKB AG

(5/5)

Dieses Seminar war in jeglicher Hinsicht sehr gut. Herr Ferraz-Leite war absolut professionel und hat das Themengebiet gut und anschaulich vermittelt. Ebenso waren die dazugehörigen Unterlagen vollständig und verständlich und auch das Hotel und die Verpflegung waren vorbildlich ... Alles in allem ein sehr gut gelungenes Seminar!

,
Allianz

(4,5/5)

Ausgezeichneter Trainer, anwendbare Beispiele, Kurs füllt genau die Lücke, die ich hatte. Liefert Argumente, mit denen ich "agil" weiter propagieren kann. Selten an Kursen teilgenommen, von denen ich sagen kann, dass ich das Gelernte noch ein halbes Jahr später anwende. Einziges Minus: Viel Zeit geht für die Einführung in Scrum verloren, die für mich nicht nötig gewesen wäre, aber das lässt sich vermutlich nicht ändern, wenn man die Teilnehmer auf den gleichen Stand bringen will, bevor es an das eigentliche Thema geht.

,
Group Leader ICT Studies and Analyses, ECDC

(5/5)

Das Seminar war sehr praxisnah und ich konnte sehr viel mitnehmen.

,
Consultant, Media-Saturn


Von der Erfassung der Anforderungen zur erfolgreichen Abnahme durch den Kunden

Einer der Hauptgründe für das Scheitern von Projekten sind unklare oder unvollständige Anforderungen. Das allein macht deutlich, wie wichtig professionelle Kenntnisse im Bereich Requirements Management für alle Projektbeteiligte sind.

Das Seminar Requirements Management in agilen Projekten behandelt insbesondere die Prozesse des Erfassens, des Kommunizierens und des Priorisierens von Anforderungen in agilen Projekten. Ziel dieser Prozesse ist es, Stakeholdern, wie etwa dem Product Owner oder den Mitgliedern des Entwicklungsteams, wesentliche Informationen die Anforderungen betreffend zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus lernen Sie Modellierungstechniken kennen und erhalten wertvolle Tipps, über die Einbeziehung der Stakeholder in Ihre Projekte. In diesem interaktiven Training lernen Sie, die Wünsche der Stakeholder vollständig zu erfassen, daraus Anforderungen abzuleiten, zu analysieren und zu priorisieren.

Seminarinhalte

Klicken Sie auf ein Kapitel, um Details anzuzeigen oder
Alle Details anzeigen | Details ausblenden

  1. Einführung und Überblick
    1. Wann eignet sich agiles Projektmanagement?
    2. Agil Methoden versus Wasserfall-Modell
    3. Agile Prinzipien und das Agile Manifest
    4. Der Lebenszyklus agiler Projekte
    5. Scrum
    6. Lean
    7. Kanban
    8. Anforderungen in agilen Projekten
    9. Agile Planung
  2. Die Produktvision
    1. Was will der Kunde wirklich?
    2. Wie sieht die Vision aus?
    3. Die „Conditions of Satisfaction“
    4. Erstellen eines Backlog
    5. Backlogs priorisieren
    6. Erstellen der Product Roadmap
  3. High-Level Requirements
    1. Prinzipien agiler Anforderungen
    2. Traditionelle vs. agile Anforderungen
    3. Anforderungen auf verschiedenen Levels
    4. Erstellen einer Roadmap
    5. Anforderungen identifizieren
    6. Use Case Diagramme
    7. Stakeholder Management: Wichtige Stakeholder identifizieren
    8. Agile Erhebungstechniken
    9. Technical Debt
  4. Analysieren der Anforderungen
    1. Was ist eine User Story?
    2. Struktur einer User Story
    3. „Definition of Done“
    4. Kanban Boards
    5. Brainstorming-Techniken
    6. Story Mapping
    7. Große User Stories teilen
    8. Analyse der EPICs
    9. Technische User Stories
    10. Tracking
  5. Testen und Akzeptanzkriterien
    1. Testing Management
    2. Prinzipien erfolgreichen Testens
    3. Testarten
    4. User Story Testing
    5. Regression Testing
    6. Integration Testing
    7. Die Frage nach der Rückverfolgbarkeit

IN DIESEM SEMINAR LERNEN SIE

  • Sich mit den Herausforderungen des Anforderungsmanagements aus der Sicht des Product Owner befassen
  • Die Prinzipien der Methoden Kanban und Lean Management in agilen Projekten anwenden
  • Stakeholder und deren Rollen im Rahmen der Anforderungen analysieren
  • Die Produktvision sowie die „Conditions of Satisfaction“ des Kunden definieren
  • Die Anforderungen aus Sicht des Product Owner fortlaufend priorisieren
  • Moderations- und Erhebungstechniken zur Erfassung der Anforderungen anwenden
  • Funktionale und nicht-funktionale Anforderungen ermitteln
  • Erkennen, wann eine Anforderung „erledigt“ ist
  • Akzeptanztests und Prozessmodellierungen erläutern
  • Business Value Points zur Priorisierung von Anforderungen verwenden
  • Merkmale von Anforderungen konsolidieren und größere Anforderungen aufschlüsseln

AN DIESEM SEMINAR SOLLTEN TEILNEHMEN

Dieser Kurs richtet sich an Projektmanager, Product Owner, Scrum Master, Business Analysten, Softwareentwickler und Mitglieder agiler Projektteams, die lernen möchten, die Anforderungen in agilen Projekten effizient und effektiv zu erfassen.

Teilnehmer sollten bereits über das Wissen verfügen, welches in unserem Training Agiles Projektmanagement mit Scrum vermittelt wird.

WAS BEINHALTET DIE KURSGEBÜHR?

Die Teilnahmegebühren beinhalten

Umfangreiche digitale Kursunterlagen in englischer Sprache

Mittagessen sowie Erfrischungen und Pausenverpflegung an allen Seminartagen

Individuelle Trainingsberatung vor und nach dem Seminar

ZERTIFIKAT DER GEORGE WASHINGTON UNIVERSITY

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses ein Zertifikat. Darüber hinaus eignet sich dieses Training, um ein Associate’s oder Master’s Certificate der George Washington University zu erwerben. Mehr erfahren

Inhouse-Training

Gerne kommen wir zu Ihnen! Ein Inhouse-Training bietet sich an für Gruppen ab ca. 8-10 Mitarbeitern. Auf Wunsch passen wir die Seminarinhalte Ihren unternehmensspezifischen Anforderungen an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Mit Freunden teilen

 

OpenCube